Testimonial

"In einer Zeit grosser Umbrüche und intensiver persönlicher Auseinandersetzung durfte ich durch Lauras Coaching zu neuen Kräften, innerer Stärke und zukunftsweisenden Visionen finden. Ihre hohe Sensibilität und Kompetenz sowie ihre tiefe Herzenskraft haben mich inspiriert und auf meinem Weg bekräftigt – Herzensdank für diese wundervolle Wegbegleitung!"

Marina Berini, Resilienz Training & systemische Beratung, www.berini.info

"Als ich vor gut 2 Jahren mein Leben mit meinem Mann und meinen zwei Kindern (die damals 16 und 18 Jahre alt waren) in Frage stellte, hat eine Freundin von mir Laura erwähnt. Sie hat mir von ihr vorgeschwärmt und ich habe gleich einen Termin abgemacht. Das erste Mal war ich natürlich nervös und unsicher was mich erwarten wird. Für mich war das erste Treffen unglaublich und intensiv. Was Laura alles "gesehen" und gespürt hat. Ich war völlig hin und weg und ich wusste, dass ich weiterhin zu ihr gehen werde. Das habe ich dann auch in regelmässigen Abständen von 4 bis 6 Wochen gemacht und zwar bis heute. Meine persönliche Veränderung in dieser Zeit war/ist enorm. Ich habe die Liebe zu mir selber entdeckt, ich denke sehr positiv, mein Sexualleben hat sich zu 100% Prozent positiv verändert, auch mein Körpergefühl ist viel schöner und noch so vieles mehr hat sich bei mir aber auch bei meinem oder mit meinem Umfeld verändert. Ich habe plötzlich viele positive Feedbacks zu mir und meiner Person bekommen. Das war ein wunderbares Gefühl und ist es auch jetzt noch. In allen Sitzungen habe ich mich immer sehr wohl und aufgehoben gefühlt. Es gab Sitzungen in denen musste ich weinen oder ich fühlte mich traurig, es gab aber auch Sitzungen in denen fühlte ich mehr Energie oder war einfach glücklich. Auch die Gespräche mit Laura haben mir immer sehr geholfen. Laura konnte mir auch immer gute Tipps für den Alltag geben, die gut und einfach umzusetzen waren. Kleine Veränderungen, kurze Augenblicke Zeit für sich und seinen Körper zu nehmen, Sätze für sich im Alltag zu sagen etc. Was ich auch immer sehr spannend fand war, dass Laura bei jeder einzelnen Sitzung spürte, was ich brauche wie z.B. eine Feder, dieses Pulver für die Nase ;-), im Liegen oder Sitzen etc. Bei mir war es auch so, dass zweimal eine Person aus dem Jenseits bei Laura erschienen ist. Das war für mich eine sehr spezielle Erfahrung und sehr intensiv aber auch klärend. Was mir auch sehr gut getan hat war, dass Laura mich immer bestärkt hat, in meine Gefühle "rein" zu gehen. D.h. wenn ich traurig war und weinen musste, dass das auch völlig in Ordnung war und ich lernte auch, dies zuzulassen. Bei allen Gefühlen. Was ich bei Laura auch gelernt habe, dass ich meine Bedürfnisse und Wünsche an andere anbringen darf und auch kann. Laura war immer für mich da. Ich konnte ihr schreiben oder eine Sprachnachricht senden und sie hat mir immer schnell geantwortet. Das hat mich beruhigt und hat mir natürlich auch geholfen, wenn es mir zwischen den einzelnen Sitzungen nicht so gut ging.  Ich habe Laura sehr viel zu verdanken. Ich wäre nicht dort wo ich jetzt bin, wenn sie nicht gewesen wäre. Das weiss ich ganz bestimmt und ich bin ihr für ihre Hilfe und Unterstützung ewig dankbar!" 

Rita Vetter

Durch 🌺ERBLÜHEN🌼begann bei mir eine intensive Reise zu mir selbst. 
Ich kann es noch immer nicht glauben, welche Veränderungen sich durch dieses 3Monatige intensiv coaching mit Laura zeigte. 
Durch dieses Coaching durfte ich erfahren wie viel Kraft, Power und Lebensfreude WIRKLICH in mir steckt. Mit Lauras Hilfe habe ich Schatten bekämpft und daraus neue Energien gewonnen, alte Glaubenssätze vernichtet-neue gefunden. 
Eines der schönsten Geschenke in dieser Zeit war, dass ich mich immer mehr selbst liebe und wertschätze. 
Die Art und Weise wie Laura mit uns Frauen arbeitet beeindruckt mich zutiefst. Laura geht individuell auf die Bedürfnisse jeder einzelnen ein und spührt was sie gerade braucht. Durch ihre einfühlsame manchmal liebevolle strenge, führte sie mich an Themen heran, welche bereit waren um tiefer darin einzutauchen.
In den Calls habe ich gelacht, geweint, mich leer gefühlt, war energiegeladen und durchlebte die ganze Palette der verschiedensten Gefühle... Es war/ist intensiv, dennoch fühlte ich mich immer von Laura getragen.

Mit der 🌹Soft-Rose-Dieta🌹 durfte ich noch tiefer gehen und für diese wundervolle Erfahrung bin ich zutiefst dankbar. 
Dank dem Rosespirit durfte ich mich intensiver in meinem Frau sein/ meiner Sexualität verbinden. Mich lernte sie, intuitiver, weicher, klarer zu werden, meine Grenzen zu kennen und für diese zu gehen- ohne Kompromisse. Ich spürte immer mehr zu VERTRAUEN! 
Ich freue mich darauf, weiter in mein WIRKLICHES ICH eintauchen zu dürfen. 
HERZENSDANK liäbi Laura für dis Wirkä, dini Ehrlichkeit und Liäbi❤️🌹✨
Carole

Es war schon immer so, dass mir mein Leben sehr deutliche Hinweise geliefert hat, wenn eine grössere Veränderung anstand. So auch dieses mal. Ich spürte, dass mir ein wichtiges Werkzeug im Vorankommen fehlte. Alles begann sich zu verlangsamen und fühlte sich nach einem Stillstand an. Ich, ein absolutes Alphatierchen und Kämpferin, drohte in diesem Moment in die Unzufriedenheit abzustürzen, da ich ohne Ziel und Kontrolle kaum ausgekommen bin. Wie es der Zufall wollte, tauchte Laura immer wieder im Facebook auf und liess eine Art Sog der Neugierde in meinem Feld entstehen. Ich kannte Lauras Arbeit von früher und wusste, dass sie eine Meisterin ist auf ihrem Gebiet. Und so kam es, dass sie mich von ihrem Programm ‘Erblühen’ überzeugt hat. Ich möchte nicht alles nur blümchenhaft ausschmücken, denn die drei Monate forderten mich aufs Ganze. Aber auch deshalb, weil ich es wollte! Ich hatte es satt, immer nur lauwarm dahin zu seuchen, anstatt mein volles Potential zu leben. So kam es, dass die Reise zu einer Achterbahnfahrt wurde. Ich liess mich fallen und lernte durch Laura, was es bedeutete, eben mal keinen Plan zu haben, die Kontrolle abzugeben, sich hinzugeben, seiner Urnatur zu lauschen und ihr Platz zu machen, was wahre Sexualität und Intimität zu mir aber auch zu meinem Partner bedeutete, das Geschenk Gebärmutter und Cervix anzuerkennen und sie nutzen zu lernen, den Kampf aufzugeben und stattdessen meine Werte zu verinnerlichen, sodass immer weniger Trigger im Aussen nötig waren. Ich verlieh meinen Schatten und destruktiven Archetypen Licht, sodass sie alchemiert und transformiert werden konnten. Ich liess das Kind in mir los, löste mich von meinen Eltern in einer friedlichen Art und Weise und kam Schritt für Schritt meiner erwachsenen Frau entgegen. Ich danke Dir, liebe Laura, sehr, für diese wundervollen drei Monate. Sie haben mir ein neues Portal zu mir selbst eröffnet. Herzlichst, Denise Schwizgebel

Es ist Zeit. Es ist sowas von an der Zeit.
Ich spürte es in meinem ganzen Sein. Doch ich hatte tausend Gründe, warum ich nicht oder noch nicht in ein Coaching bei Laura einsteigen sollte. Meine innere Führung hat mich jedoch klar zum Coachingstart ins Jetzt gebracht und so bin ich mit Laura eingetaucht. Mein ganzes System war shaky, doch ich habe es trotzdem getan. Meine Intuition hat gesprochen.
Nun einige Monate später, kann ich klar erkennen, dass sich diese damals so wahrhaftig angefühlten Gefühle, als Illusionen entpuppten. Sie kamen aus dem Schatten und Schatten ist Illusion, wie wahrhaftig sich diese Gefühle auch anfühlen.
Unterdessen kann ich auch das shaky Sein einordnen. Es ist das Lampenfieber, das kommt, wenn ich aus meiner Komfortzone raustrete. Dann wenn ich in ein Feld trete, welches mein System nicht kennt und so schlägt es auf Alarm. Es hat ja die Erfahrung noch nicht gemacht, dass es mich in diesem neuen Feld nicht umbringen würde.
Unterdessen schmunzle ich. Uuuhhh, wie gut ich es langsam kenne, diese Lampenfieber. Und ja, es stellt sich immer wieder ein. Bei jedem weiteren Schritt raus aus meinem Komfort, rein in meine Kraft und mein Leben, welches für mich und meine Seele bestimmt ist. Und mit jedem Schritt raus aus meinem Komfort, rein in meine Wahrheit, tretet das Energieupgrade ein.
Unterdessen weiss ich auch, dass mich der Schritt nicht umbringt, im Gegenteil, ganz viel Energie wird dadurch freigesetzt, welche mir dann zur Verfügung steht. Und wird es mit jedem Schritt mehr immer leichter.

Durch Lauras unglaublich feine und kraftvolle Gabe zu begleiten, bin ich tief, in die Tiefe meines Seins getaucht. Und es geht immer und immer noch tiefer. Und in dieser Tiefe wird das Licht immer lichtvoller und ich erlebe mehr und mehr, was es heisst lebendig zu sein. Und in dieser Lebendigkeit weiss ich mehr und mehr wo mein Weg lang geht, der meiner Schwingung entspricht.
Die Verbindung zu meiner Essenz, meiner Kraft und unendlichen Power, zu meiner puren und rohen Wahrheit wurde durch das Coaching mit Laura zutiefst gestärkt. Durch das Vertrauen und die Hingabe ans Leben, erlebe ich mehr und mehr Magie.

Lauras offenes und ehrliches Herz, ihre Verbundenheit mit sich, ihrer Seele, den Spirits und der Natur, ihre Jucyness und ihre pure nackte Wahrheit in dieser kraftvollen Begleitung zu erleben, ist einfach ein Geschenk.
Lauras Coaching ist ein Segen für mich, mein Leben und für die Welt.

Mein Weg ist nun durch meine Schwingungserhöhung durch das Coaching, mehr und mehr mit meiner Lebensaufgabe verbunden. Mit der Schwingungserhöhung kam die Farbe Rot zu mir. Sie ist Teil von mir und durch die Arbeit mit Laura begann ich sie in mein Energiefeld zu integrieren. Sie begleitet und führt mich. Sie ist es, welche mich auch immer tiefer in mein eigenes Frau Sein führt. Mit ihrer Kraft kreierte ich meinen ersten Sacred Woman Circle. Es vibrierte. So eine unglaubliche Kraft war spürbar. Einen wichtigen Schritt auf meinen Seelenweg. Eine meiner Aufgaben hier auf dieser Erde ist die Arbeit mit Frauen und sie auf ihrem Weg in die Verbindung mit ihrem Körper und ihrer Urkraft zu begleiten. Und ja, schon immer schlummerte in mir die Ahnung darüber, dass dies ein Teil meiner Lebensaufgabe ist, doch zu viele Schatten lagen darüber, um mich diese Aufgabe angehen zu lassen. Ja, nun habe ich aufgeräumt. Tief bin ich durch Lauras Begleitung hinabgestiegen und habe Schatten ins Licht transformiert. (Und ja, ich räume immer und immer wieder auf, es ist nicht einfach fertig. Aber es wird leichter.) Neben diesen Transformationen war es auch die Stärkung meiner inneren maskulinen Aspekte, welche es mir ermöglichte, diesen wichtigen Schritt nun auf meinen Lebensweg zu machen.
Und es werden weitere Schritte folgen. Sie sind bereits im Feld. Noch nicht ganz greifbar aber definitiv spürbar. Denn verbunden mit der Farbe Rot und so auch mit meinem Schossraum, spüre ich meinen Wert, weiss mehr und mehr von meinen Gaben und der Verantwortung diese in die Welt zu tragen.

Die Schattenarbeit war es auch, welche es mir ermöglichte uralte Themen, unter anderem auch Ahnenthemen zu transformieren. Durch einige dieser Auflösungen konnte ich mich aus einem alten Feld lösen und kann mehr und mehr in mein eigenes eintreten, in welchem ich Verantwortung für mein eigenes Handeln, Tun und Sein übernehme. Und dadurch konnte ich mir einen Herzenswunsch manifestieren. Ein neues Zuhause, mit wunderbaren Frauen und Kindern.

Neben der roten Göttin holte ich ein weiterer wichtiger Aspekt, mein Naturell nach Hause. Pipi Langstrumpf. Meine Pipi Langstrumpf Energie darf sich immer mehr entfalten. Egal was andere von mir denken, ich lebe meine Leben mehr und mehr verspielt, frech, verbunden mit der Natur und meinem Körper. No Matter what. Ich habe einfach Bock auf lebendig, wild und verspielt.

Mit der durch das Coaching immer tiefer werdenden Naturverbindung, spüre ich heute die bedingungslose Liebe, welche Mutter Erde uns einfach zur Verfügung stellt. Es ist so viel da. Für uns alle. Mehr als genug. Und wenn ich mich dem einfach hingebe, kann ich einfach auftanken und mich von ihr füllen lassen. Sie ist eines meiner wertvollen Tools, welches mich auch in Sturmzeiten immer wieder zu meiner Kraft führt. Ich weiss, wie ich meinen Tank auffüllen kann. Und mein aufgefüllter Tank ist es, welcher mich in Fülle leben lässt.

Durch eine Feuerzeremonie in der Nacht im Wald, erlebte ich eine Initiation, durch welche meine innere Hexe sich begann zu entfalten. Ein weiterer Archetyp erwachte in meinem Sein.

Während das Coaching kam auch die Trommel, ihr Klänge und meine eigenen Urklänge, mein Gesang verstärkt zu mir. Die Klänge und auch der verspielte, heilsame Umgang mit meinem Körper, sei es im Tanz, im Spiel, im Wald als Kobold, in der Sinnlichkeit oder in der Körperarbeit mit und ohne Yoni Egg, waren es oft, welche in ihren Einfachheiten Transformationen ermöglichten.
Ja, ich erlebe einfach einen anderen Zugang zu meinen Kräften und meinem Potential.

Und nein, ich brauche keine Dramas mehr zu inszenieren (oder fast keine mehr..:-)), um die Intensität des Lebens zu erfahren. Wenn ich mit mir verbunden bin, dann spüre ich die Intensität und die Lebendigkeit im Hier und Jetzt, in allem und jedem. In jedem Baum, in jeder Blume, im Tee, auf meiner Haut, in den Klängen der Kirchenglocke, in meinem Herzschlag.

Als eines der letzten grossen Geschenke, welche ich auf dieser 5-monatigen Reise mit Laura erhielt, war die Rose. Sie ist es, welche mich nun sicherlich auf meinem Seelenweg weiter begleiten wird. Ich bin tief dankbar für dieses Geschenk und weiss von ihrem Wert.

Danke dir, Laura für deine so unglaublich kraftvolle und feine Begleitung. Deine Gabe uns Frauen auf unserem Weg ins Erblühen zu begleiten ist pures Gold.

Und ich bin auch mir dankbar. Ich bin meiner Intuition gefolgt und habe mich auf die Reise eingelassen, unwissend, was kommen mag. Zum Glück habe ich keinen weiteren Tag gewartet, es lohnt sich nicht. Denn es ist mein Leben, was einfach darauf gewartet hat, voll und ganz von mir gelebt zu werden. Und nein, es war kein Spaziergang, es geht ans Eingemachte. Aber warum spazieren gehen, wenn wir die unglaublichsten Bergspitzen erklimmen und in die tiefsten Schluchten herabsteigen können. Es ist so ein Geschenk so lebendig hier auf Erden zu sein.

Aus tiefem Herzen, liebe Laura, einfach nur Danke. Und im Dank wohnt die Liebe.  

Milena Meyer